Leberwohlkräuter

Leberwohlkräuter
Leberwohl-Kräuter:
Zum Schutz und zur Stärkung der Leber mit „Mutter Natur“
Die positive Leberwirkung der Mariendistel ist wissenschaftlich erwiesen, wenn
Pferde durch starke Verwurmung oder hohe Medikamentengaben Leberschäden
haben. In Kombination mit Löwenzahn und Brennnessel kann sie die Erneuerung
der Leberzellen beschleunigen, wenn die Leber geschädigt ist. Außerdem wird die
Fettablagerung der Leber verringert.
Odermennig ist auch als „Leberkraut“ bekannt. Es wirkt sich nicht nur positiv auf
die Leber aus, sondern ist auch hilfreich bei Durchfällen und Verdauungsstörungen.
Brennnessel und Löwenzahn stärken und schützen die Leber und wirken blutreinigend.
Die reizlindernde Quecke und entzündungshemmende Schafgarbe runden die
Leberwohl-Kräutermischung ab.
Die Mischung wird von Pferden gern gefressen und kann problemlos dem Futter
beigemischt werden.
 
Fütterungshinweis:
Als 3 Wochen Kur: Je nach Größe und Gewicht bis zu 100g pro Pferd / Tag
 
Leberwohlkräuter 1.5 kg
Leberwohlkräuter 1.5 kg
Zum Schutz und zur Stärkung der Leber mit „Mutter Natur“
Die positive Leberwirkung der Mariendistel ist wissenschaftlich erwiesen, wenn
Pferde durch starke Verwurmung oder hohe Medikamentengaben Leberschäden
haben. In Kombination mit Löwenzahn und Brennnessel kann sie die Erneuerung
der Leberzellen beschleunigen, wenn die Leber geschädigt ist. Außerdem wird die
Fettablagerung der Leber verringert.
18,00 EUR
12,00 EUR pro Kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Leberwohlkräuter 3 kg
Leberwohlkräuter 3 kg
Zum Schutz und zur Stärkung der Leber mit „Mutter Natur“
Die positive Leberwirkung der Mariendistel ist wissenschaftlich erwiesen, wenn
Pferde durch starke Verwurmung oder hohe Medikamentengaben Leberschäden
haben. In Kombination mit Löwenzahn und Brennnessel kann sie die Erneuerung
der Leberzellen beschleunigen, wenn die Leber geschädigt ist. Außerdem wird die
Fettablagerung der Leber verringert.
30,00 EUR
10,00 EUR pro Kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)